UPDATE TICKETINFOS

Liebe AIRBEAT ONE Freunde, 

viele arbeitsreiche Stunden und schlaflose Nächte liegen hinter unserem Team in den letzten zwei Monaten. Noch nie waren wir mit solch großen Herausforderungen konfrontiert wie in der jetzigen Situation. Wir haben in den letzten Wochen viel Arbeit investiert, damit sichergestellt ist, dass es das AIRBEAT ONE Festival auch weiterhin geben wird.

Music Eggert, der eigentliche Veranstalter der AIRBEAT ONE, ist ein kleines Familienunternehmen, das 20 Jahre hart daran gearbeitet hat, dieses Festival zusammen mit Euch zu einem der größten Dance-Festivals in Europa aufzubauen. Dafür möchten wir uns bei Euch bedanken. An vielen anderen Festivals sind mittlerweile große Konzerne oder Investoren beteiligt, dies ist bei uns nicht der Fall. Das gibt uns glücklicherweise die Möglichkeit, das Festival nach unseren Vorstellungen jedes Jahr so kreativ wie möglich zu gestalten.

Das bedeutet aber auch, wie ihr Euch bestimmt vorstellen könnt, dass auf unseren Schultern ein enormes finanzielles Risiko lastet. Dessen waren wir uns natürlich sowohl in der Vergangenheit als auch heute immer bewusst. Dementsprechend sind wir mit der AIRBEAT ONE als auch unseren anderen Großveranstaltungen immer sehr sorgsam in der Planung umgegangen, sodass wir auch finanziell sehr harte Zeiten, wie jetzt gerade, überstehen können. Auch wenn wir, genauso wie viele andere Firmen derzeit, keinerlei Einnahmen durch unsere Veranstaltungen generieren können, aber dennoch weiter die laufenden Grundkosten haben.

Natürlich möchtet Ihr wissen, was mit Euren gekauften Festival-Tickets passiert. Alle von Euch die schon Tickets für dieses Jahr haben, können diese von uns kostenfrei auf das nächste Jahr 1:1 umgewandelt bekommen, sobald wir unser Ticketsystem wieder freischalten können.

Alle von Euch, die unsicher sind, ob sie im nächsten Jahr teilnehmen können, bitten wir noch um ein paar Tage Geduld. Finanziell wäre es für uns mit vielen Hürden verbunden, wenn wir alle Tickets jetzt zurückerstatten müssten. Das würde aller Voraussicht nach Auswirkungen auf den reibungslosen Ablauf für die nächste AIRBEAT ONE in der Kostenstruktur haben, worunter das Festival leiden könnte. Von Euren Eintrittsgeldern bezahlen wir schon innerhalb des gesamten Jahres Künstler, Bühnen, Infrastruktur und alles was sonst noch benötigt wird, um dieses Festival stattfinden zu lassen. Ihr könnt Euch sicher vorstellen, welche immense Summe im Vorfeld für die Vorfinanzierung notwendig ist.

Wir fühlen uns zudem verpflichtet und möchten Sorge dafür tragen, dass auch alle unsere Partner die harten Zeiten überstehen. Wir möchten keinen von ihnen im Stich lassen, denn ohne sie können wir diese große Veranstaltung nicht durchführen. Auch für sie hoffen wir auf Euer Verständnis und Eure Unterstützung, denn auch dort hängen viele Arbeitsplätze dran.

Wir hoffen daher auf Eure Unterstützung und Euer Verständnis, wenn wir aktuell auf die noch fehlende finale Zusage der Gesetzgebung in Deutschland warten müssen. Diese gibt uns dann die gesetzlichen Möglichkeiten, Euch einen lange gültigen Gutschein anzubieten, den Ihr bis Ende nächsten Jahres für das AIRBEAT ONE Festival oder alternativ eine unserer anderen Veranstaltungen einlösen könnt. Sollte Euch das überhaupt nicht möglich sein, ist Euer Geld nicht verloren, sondern würde am Ende erstattet.

Wir sind sehr froh über die vielen Nachrichten von Euch, dass die meisten schon darauf warten, ihr Ticket für das nächste Jahr einzutauschen. Das zeigt uns, dass wir alle wie eine große Familie zusammenstehen. Eure Unterstützung und Euer Verständnis hilft uns sehr, denn nur so haben wir die Möglichkeit das AIRBEAT ONE Festival im nächsten Jahr in der gewohnt spektakulären Größe und Faszination durchführen zu können. Schon jetzt stehen wir mit allen Künstlern aus diesem Jahr in Kontakt und es sieht aktuell sehr gut aus, dass wir dieses fantastische und einzigartige Lineup auch im nächsten Jahr so präsentieren können. Auch die Hardstyle-Freunde unter Euch können sich schon jetzt freuen, denn unser Partner Q-dance hat bereits seine Zusage für 2021 gegeben.

Natürlich verstehen wir, dass ihr dringend wissen wollt, wie es um Eure Tickets steht. Wir können Euch allerdings zum jetzigen Zeitpunkt auch per Mail keine andere Antwort geben. Bitte seht daher von direkten Anfragen zum Thema Ticketing ab. Sowie es die finale Entscheidung seitens der Bundesregierung gibt, werden wir Euch sofort per Newsletter und über die Social Media Kanäle informieren. Bleibt gesund!
Eure AIRBEAT ONE Crew



Dear AIRBEAT ONE friends,

our team had many busy hours and sleepless nights during the last weeks. Never before we have been faced with such big challenges as in the current situation. We have invested a lot of work in the last weeks to ensure that the AIRBEAT ONE festival will continue to exist.

Music Eggert, the actual organizer of the AIRBEAT ONE, is a small family business that has worked hard for 20 years to build this festival together with you up to one of the biggest dance festivals in Europe. We would like to thank you for that. At many other festivals, big companies or investors are involved in the meantime, this is not the case with us. Fortunately this gives us the opportunity to make the festival as creative as possible according to our ideas every year.

This also means, as you can imagine, that there is a huge financial risk on our shoulders. Of course, we have always been aware of this, both in the past and today. Accordingly, the AIRBEAT ONE as well as our other big events have always been planned very carefully, so that we can also survive financially very hard times as we have right now. Even though we, like many other companies at the moment, cannot generate any income from our events and still have the basic costs running on.

Of course you would like to know what happens with the festival tickets you have bought. All of you who already have tickets for this year can have them converted 1:1 to next year for free as soon as we can activate our ticket system again.

For all of you who are not sure if you can participate next year, we ask for a few days patience. Financially, it would be very difficult for us if we would need to refund all tickets now. This would most likely have an impact on the smooth running of the next AIRBEAT ONE in terms of cost structure, which could have a negative effect on the festival. From your entrance fees we pay artists, stages, infrastructure and everything else needed to make this festival happen. You can imagine the immense amount of money that is needed for the pre-financing.

We also feel obliged and want to make sure that all our partners survive these hard times. We don’t want to let any of them go down, because without them we can’t carry out this big event. For them too, we hope for your understanding and support, because there are many jobs attached to them as well.

We therefore hope for your support and your understanding if we have to wait for the missing final approval of the government in Germany. This will give us the legal possibilities to offer you a long valid voucher which you can redeem until the end of next year for the AIRBEAT ONE festival or alternatively one of our other events. If this is not possible for you at all, your money is not lost, but will be refunded at the end.

We are very happy about your massive message feedback and to see that most of you are already waiting to exchange your ticket for next year. This shows us that we all stand together like one big family. Your support and understanding helps us a lot, because only in this way we have the possibility to organize the AIRBEAT ONE festival next year in the same spectacular size and fascination. Already now we are in contact with all artists from this year and it looks very good that we will be able to present this fantastic and unique lineup next year as well. Also the Hardstyle friends among you can be happy, because our partner Q-dance has already confirmed his participation for 2021. 

Of course we understand that you urgently want to know a lot about the ticket procedure. But we can’t give you any other answer at the moment. Therefore please refrain from direct inquiries about ticketing. As soon as the final decision by the German government is made, we will inform you immediately via newsletter and social media channels. Stay healthy!  
Your AIRBEAT ONE Crew